774, 1741 0
Close

Filter

Sortieren nach:

Skifahren bringt Fun, kann aber sowohl für Profis als auch Anfänger gefährlich sein. So ein Skihelm minimiert das Verletzungsrisiko, ist auf der Piste absolute Pflicht und perfektioniert zugleich dein sportliches Aussehen. Keller Sports hat für jeden Kopf den passenden Helm. Lass dich von der großen Auswahl an Farben und Designs überraschen!

Erfahre jetzt mehr!

181 Empfehlungen

  • «
  • 1
  • 2
  • 3
  • »
Sortieren nach: 

75 Empfehlungen

Sportart: Wintersport
Kategorie: Skihelme
  • «
  • 1
  • 2
  • 3
  • »

Skihelme - für deine Sicherheit ein Muss!

Sicherheitshelme für Skifahrer fanden zuerst im alpinen Rennsport Verwendung. Doch nicht nur Slalomstangen, auch Eisbrocken, Steine und eine allgemein hart gefrorene Piste bergen im Falle eines Sturzes ein hohes Verletzungsrisiko. Unfälle passieren sowohl auf der Rennstrecke als auch im freien Gelände und im Funpark. Ein gut sitzender Skihelm schützt deinen Kopf vor Erschütterungen und ersetzt zugleich die Mütze. Die im Keller Sports Onlineshop erhältlichen Helme sind gemäß EU-Norm EN 1077 A beziehungsweise B geprüft und bieten den derzeit höchsten Sicherheitsstandard.

Wann brauchst du einen neuen Skihelm?

Wenn du noch keinen Schutzhelm besitzt, dann ist es höchste Zeit, über eine Anschaffung nachzudenken. Moderne Skihelme verfügen über eine Knautschzone aus elastischem EPS-Material. Prallt dein Kopf auf einen harten Widerstand, dann entstehen in der Knautschzone Risse und Brüche und auch wenn der Schaden von außen nicht zu sehen ist, solltest du den Helm sicherheitshalber gegen ein neues Modell austauschen. Auch der Zahn der Zeit nagt an Skihelmen, ein unbenutzter Skihelm hält etwa acht Jahre lang. Der Lagerort ist im Idealfall kühl, trocken und dunkel ohne mechanische und chemische Belastung. Bei regelmäßiger Verwendung verringert sich die Nutzungsdauer dementsprechend. Außerdem erhöhen sich die Sicherheitsstandards ständig, sodass du dir in nicht zu langen Abständen immer wieder mal ein neues Modell gönnen solltest.

Skihelme - welche Arten gibt es?

Die Modelle in unserem Shop unterscheiden sich in puncto Farbe, Form und optischer Gestaltung. Den Unterschied aber macht die individuelle Bauweise. Als passionierter Skifahrer, der auf der Piste zuhause ist, solltest du über die Anschaffung eines Hybrid-Modells mit innovativer High-Tech-Ausstattung nachdenken. Besonders begehrt sind auch In-Mold-Schutzhelme aus Polycarbonat, da sie angenehm leicht und komfortabel zu tragen sind. Im Gegensatz dazu werden Hardshell-Modelle mit einer dicken Außenschale aus Hartplastik oder Karbon versehen und im mehrstufigen Produktionsverfahren werden Außen- und Innenschale fest miteinander verklebt. Ein Belüftungssystem im Zwischenraum sorgt für die nötige Luftzirkulation, sodass entstehender Schweiß schnell verdunsten kann und du einen kühlen und trockenen Kopf behältst. Die Hardshell-Modelle sind aufgrund ihrer dicken Außenschale sicherer als ein In-Mold-Helm und deshalb vor allem bei Rennfahrern, Freeridern und Freestylern beliebt.

In-Mold-Skihelme in federleichter Ausführung

Tragekomfort und Schutz vereint in einem Helm? Das geht! Die Innenschale von In-Mold-Skihelmen besteht aus expandiertem Polystyrol, kurz EPS genannt. Die Außenschale aus einem dünnen Polycarbonat. Die beiden Teile werden in einem einzigen Arbeitsschritt fest miteinander verschmolzen und geformt. Da die Außenschicht sehr dünn ist, bringt der Skihelm nur wenig Gewicht auf die Waage und typisch für die In-Mold-Modelle sind verhältnismäßig große Lüftungslöcher, die die Schutzfunktion in keiner Weise beeinträchtigen. An sehr kalten Tagen kann die Luftzirkulation jedoch zu einem Auskühlen des Kopfes führen. Um dem entgegenzuwirken, verfügen viele In-Mold-Skihelme über spezielle Schieberegler zum Verschließen der Löcher. Wenn du lediglich ab und zu Ski fährst, gerne einen Hauch von Nichts auf deinem Kopf trägst und dabei die Freiheit genießen möchtest, solltest du dich für ein solches Modell entscheiden.

Die Vor- und Nachteile von Skihelmen

Wenn du möglichst sicher auf deinen Skiern unterwegs sein möchtest, dann gibt es keine Alternative zum Skihelm. Er gehört zur Grundausstattung dazu und ist dank neuester Technologien in verschiedenen Ausführungen erhältlich, sodass du für jedes deiner Abenteuer den passenden Begleiter auswählen kannst.

Vorteile:

  • effektiver Kopfschutz mit einem verringerten Unfallrisiko
  • exzellente Luftzirkulation
  • geringes Gewicht
  • angenehme Polsterung
  • gute Passform
  • ausgezeichnetes Feuchtigkeitsmanagement

Nachteile:

  • Helm muss perfekt sitzen, um gut zu schützen
  • helmfrei fahren macht oft mehr Spaß

Schütze deinen Kopf mit deinem Lieblingsskihelm!

Helme minimieren nicht nur das Verletzungsrisiko, auch optisch sind sie ein absolutes Highlight. Stöber doch einfach mal in unserem umfangreichen Sortiment und entdecke dein neues Lieblingsmodell, das dich ab sofort auf der Piste begleiten darf. Wenn der neue Helm dann auch noch zum Skioutfit passt, kann dich nichts mehr von deinen Skiern fernhalten.