736 0
Close

Filter

SUUNTO

Sortieren nach:

Mit einer Suunto Outdooruhr trägst du ein hochmodernes Hightech-Gerät am Handgelenk. Jede der kompakten Sportuhren ist wie ein kleiner Computer, der weitaus mehr kann, als nur die Zeit anzuzeigen. Je nach sportlichem Einsatzgebiet verfügt eine Outdooruhr von Suunto über verschiedene Funktionen.

Erfahre jetzt mehr!

8 Empfehlungen

Ausgewählt:

Sortieren nach: 

8 Empfehlungen

Serie: Suunto


Kompasse und Sportuhren aus Finnland in legendärer Qualität

Deine Suunto Uhr ist von ausgezeichneter Qualität. Das in Vantaa in Finnland ansässige Tochterunternehmen von Amer Sports ist auf die Konstruktion von hochpräzisen Messgeräten spezialisiert. Suunto produziert unter anderem Sport-Funktionsuhren sowie Kompasse und Tauchinstrumente - und das seit mehr als 80 Jahren. Legendär ist nach wie vor die enorme Robustheit der Produkte. Im Jahr 1939 rettete der M-311 Feldkompass der Marke Suunto dem finnischen Leutnant Norrback das Leben. Beim Winterfeldzug wurde dieser von einem russischen Schützen angeschossen. In seiner Brusttasche trug er besagten Kompass, der die Kugel abfing.

Vom Kompass bis zur Hightech-Sportuhr

Gegründet wurde die Firma Suunto bereits im Jahr 1936 vom Erfinder und Vermesser Tuomas Vohlonen. Eines der ersten Produkte war ein Magnetkompass, der sich am Handgelenk tragen ließ. Im Gegensatz zu den bereits in Russland auf dem Markt erhältlichen Adrianov-Kompassen mit Armband verfügten die Modelle von Suunto über eine flüssigkeitsgelagerte Kapsel. Das Patent für seinen Magnetkompass meldete Vohlonen schon im Jahr 1933 vor der eigentlichen Firmengründung zum Patent an. Im Zweiten Weltkrieg fanden die Kompasse beim finnischen Militär Verwendung. In den 60er und 70er Jahren kamen spezielle Kompasse für Segler und Taucher in den Handel. 1987 folgten Tauchcomputer und in den 90ern elektronische Kompasse sowie Sport- und Outdooruhren. Sowohl 2010 als auch 2012 gewannen die Tauch- und Sportuhren der Marke Suunto den "red dot design award".

Suunto Outdooruhren: eine Uhr - viele Funktionen

Die meisten Sportuhren von Suunto sind nicht nur einfache Zeitmesser, sondern sie verfügen über mehrere Funktionen. Schon der erste Outdoor-Computer für das Handgelenk, der Suunto Vector aus dem Jahr 1998, überzeugte durch seine ungeheure Vielfältigkeit. Er war Kompass, Barometer, Thermometer und Höhenmesser in einem. Moderne Sportuhren helfen dir dabei, den Trainingsablauf zu optimieren und die Qualität des Workouts zu überwachen. Neben modernen Trainings- und Outdoorfunktionen bieten einige Suunto Laufuhren unter anderem auch eine GPS-Navigationshilfe. Funktionen zur Körperüberwachung sind in manchen Modellen ebenfalls enthalten.

Modernste Technik für ein Plus an Komfort

Suunto entwickelt seine Produkte ständig weiter. Eine solche Weiterentwicklung ist die Movescount App. Die Einführung der App ermöglichte eine Synchronisation der Uhreneinstellungen und Moves auch unterwegs beim Laufen, Radfahren oder auf Ausflügen. 2004 kam mit Ambit3 die erste Connected Kollektion auf den Markt. Dazu gehört ein neuer Smart Sensor. Hierbei handelt es sich um den kleinsten Herzfrequenzsensor, der mit Bluetooth Smart kompatibel ist. 2016 stellte Suunto die Spartan Lösung vor. Die Spartan GPS-Uhren sind mit einem hellen und sehr strapazierfähigen Farb-Touchscreen ausgestattet. Die Community-Heatmaps und -Trainingstools stellt der Suunto Movescount Service bereit.

Sportuhren an Land, in der Luft und unter Wasser

Abenteurer und Sportler begeistern sich für die praktischen und robusten Uhren von Suunto. Sie sind ein zuverlässiger Begleiter in himmlischen Höhen, auf steilen Bergpfaden und auch auf dem tiefsten Meeresgrund. Sie erleichtern dir das Training und führen dich sicher an deine Ziele. Entdecke jetzt bei Keller Sports dein Lieblingsmodell.

KELLER SPORTS GUIDE

Beiträge und Produkte für einen bewussten, sportlichen Lebensstil.