Du wolltest schon immer mal in Kitzbühel mit einem Hahnenkammrennen-Sieger die Streif runterfahren? Und dabei die wohl schwerste Abfahrt der Welt mit einem Ex-Ski-Profi hautnah erleben?

Mit Colmar bieten wir dir nun die Möglichkeit! Zusammen mit der Skilegende Stephan Eberharter darfst du all das an einem einzigartigen Ski Wochenende in Kitzbühel erleben! Wie du teilnehmen kannst? Das erfährst du in diesem Artikel!

Dein Skitag mit Stephan Eberharter


Gewinne für dich und deine Begleitung ein einzigartiges und exklusives Ski Wochenende in Kitzbühel mit dem zweifachen Streif-Sieger Stephan Eberharter!

Kurz nachdem die Weltelite beim Hahnenkammrennen 2019 die nächste Legende kürt, wirst du an einem Wochenende im Februar zur Streif fahren! Am Freitag nach deiner Ankunft im 4-Sterne Hotel in Kitzbühel wirst du dein Abendessen auf einer Hütte genießen. Am Samstag folgt dann das Highlight: Das Meet & Greet mit Stephan Eberharter.

Gemeinsam mit dem zweimaligen Hahnenkammrennen-Sieger wirst du auf der mythischen Streif Ski fahren und erfährst dabei alle Details seiner Streif Erfolge. Nach dem Skifahren kehrt ihr in eine Hütte ein und genießt dort euer Mittagessen. Im Anschluss geht es wieder zurück nach Kitzbühel, wo du den restlichen Tag entspannt ausklingen lassen kannst.

Erfahre an diesem Wochenende alles über den Mythos Streif und erlebe die berühmte "Mausefalle", die "Hausbergkante" & Co. hautnah bei einer Abfahrt mit dem Ex-Profi! Colmar_Stephan Eberharter_2 Alle Käufer eines Colmar Artikels in unserem Store in der Auenstraße 120 in München können vom 6.12.-22.12.18 an der Verlosung teilnehmen.

Der Gewinner / die Gewinnerin wird nach dem 22.12. von uns benachrichtigt - und kann sich somit auf ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk freuen! Hier geht's zu den Teilnahmebedingungen.

Was ist das Hahnenkammrennen?


Der Hahnenkamm oder auch Halikampl genannt, ist nicht nur ein geschichtsträchtiger Berg, sondern auch Austragungsort des Hahnenkammrennens, das 1931 dort zum ersten Mal stattfand. Als Streif wird die Abfahrtsrennstrecke auf dem Hahnenkamm bezeichnet.

Die Streif befindet sich oberhalb von Kitzbühel und gilt als Abfahrtsstrecke schlechthin. Jedes Jahr im Januar liefern sich dort die besten Skifahrer der Welt bei Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 145 km/H atemberaubende Duelle. Ausgangspunkt der Streif ist die Bergstation der Hahnenkamm-Bahn auf 1.665m. Die Streckenlänge des Hahnenkammrennens beträgt 3.312m und vereint dabei alle Komponenten der klassischen Abfahrt.

Das Hahnenkammrennen wird in die Disziplinen Abfahrt, Slalom, Kombination und Super-G unterteilt. Zu den Siegern von 1931 bis heute gehören unter anderem Ski-Legenden wie Felix Neureuther (Slalom), Bode Miller (Kombination), Herman Maier (Super-G) und Stephan Eberharter (Abfahrt). Die Königsdisziplin stellt dabei die Abfahrt dar und gemeinsam mit Colmar bieten wir euch die Möglichkeit mit Stephan Eberharter die Streif auf Ski zu erkunden.

Stephan Eberharter - eine Erfolgsgeschichte


"Ich hatte durchaus Todesangst-Gefühle" kommentierte der 21-jährige Stephan Eberharter damals sein Streif-Debüt 1991. Mit dem Gewinn der Juniorenweltmeisterschaft 1987 machte Stephan Eberharter erstmals auf sich aufmerksam und gehörte ab diesem Zeitpunkt zum Kades des ÖSV.

Sein Weltcup Debüt feierte der Österreicher 1989 in Park City in den USA. 1991 wurde Stephan Eberharter Österreichs Sportler des Jahres, nachdem er bei seiner Heim-Weltmeisterschaft in Saalbach-Hinterglemm Doppelweltmeister wurde (Super-G und Kombination).

Zahlreiche Verletzungen warfen ihn Mitte der 90er zurück und er musste den harten Weg über den Europacup gehen. Das Comeback gelang im Weltcup gelang ihm und er holte bei den olympischen Spielen 1998 in Nagano die Silbermedaille im Riesenslalom. Darauf folgten zahlreiche Erfolge.

In der Saison 2001/2002 gewann Stephan Eberharter den Gesamtweltcup-Sieg. Seine Traumsaison ging weiter und er gewann bei den Olympischen Spielen 2002 in Salt Lake City gleich drei Medaillen. In der folgenden Saison war er weiterhin erfolgreich und verteidigte den Gesamt-, Abfahrts- und Super-G-Weltcup. 2004 gab er schließlich sein Karriereende bekannt.

Stephan Eberharter und das Hahnenkammrennen


Für Eberharter war die Steif immer eine Hassliebe. Im Gegensatz zu anderen Strecken, die oft mit langgezogenen Kurven in flachem Gelände beginnen, beginnt die Streif "Vom Start weg in die Hölle". Die Fahrer beschleunigen dabei von null auf einhundert in fünf Sekunden, das stellt eine extreme Belastung für Mensch und Ski dar. 14 mal ist Stephan Eberharter ingesamt in Kitzbühel gestartet und hat die Streif Abfahrt davon zwei Mal gewonnen. Die Streif kennt er daher wie kein Zweiter.

Colmar im Keller Sports Store


Du möchtest ein einzigartiges Erlebnis gewinnen und 2019 mit Stephan Eberharter die Streif erkunden? Dann komm in unserem Keller Sports Store vorbei!
Ab sofort und bis zum 22.12. findest du die neueste Colmar-Ski Kollektion. Wasserdichte Skijacken und Skihosen für kalte & nasse Tage sowie individuell einsetzbare und atmungsaktive Midlayer warten auf dich!

Unter anderem haben wir die limitierten Produkte der van Orton Kollektion in unserem Store - die nur bei wenigen ausgewählten Händlern in Deutschland gezeigt wird. Die an den 80er Jahren inspirierte limitierte Auflage lässt den Berg zu einem Farbenmeer werden. Die Technologie der Produkte ist alles andere als "80er Jahre" sondern bringt alle modernen Eigenschaften mit sich. Colmar_Stephan Eberharter_3 Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

Quelle: Hahnenkamm.com