• 10% auf alle Artikel im Shop*
  • Kostenlose Lieferung & Retoure
  • Members Only: Zugriff auf exklusive Produkte
  • 12 Monate für nur 9,99 €*
Der Gutscheincode wurde in die Zwischenablage kopiert.
Running

DIE WETTKAMPFSCHUHE FüR DEN HERBST 2022

Autor: JAN LAU
zur Artikelübersicht

Die Marathon-Saison steht mal wieder vor der Tür. Zum Glück – denn den großen Herbst-Rennen steht dieses Jahr nichts im Wege: Millionen-LäuferInnen freuen sich auf die Rennen in Berlin, London, München und manch einer sogar auf Chicago oder New York. Die Motivation bei Großveranstaltungen an den Start zu gehen und die einzigartige Atmosphäre an der Strecke zu genießen ist ungebrochen. Und wer in den letzten Wochen fleißig war und für eine neue persönliche Bestzeit trainiert hat, der hat dieses Jahr gute Chancen diese auch zu erreichen – mit dem richtigen Equipment. Die großen Marken haben natürlich ihre Laufschuhe konsequent weiterentwickelt, vom Daily Trainer bis zu den absoluten Top-Modellen.

Diese wollen wir euch hier durch unseren langjährigen Keller Pro Jan Lau vorstellen:

Carbon Laufschuhe Check: Alphafly 2, Metaspeed Sky Plus, Endorphin Speed & Pro, Adizero Adios Pro 3
Zur Wunschliste hinzufügen
Nike Air Zoom Alphafly Next% 2 Damen Laufschuh
Neu
Nike

Air Zoom Alphafly Next% 2 Damen Laufschuh

299.9 €
Zur Wunschliste hinzufügen
adidas Adizero Adios Pro 3 Herren Laufschuh
Neu
adidas

Adizero Adios Pro 3 Herren Laufschuh

249.9 €
Zur Wunschliste hinzufügen
ASICS Metaspeed Sky+ Laufschuh
Neu
ASICS

Metaspeed Sky+ Laufschuh

219.9 €
Zur Wunschliste hinzufügen
Saucony Endorphin Pro 3 Herren Laufschuh
Neu
Saucony

Endorphin Pro 3 Herren Laufschuh

249.9 €
Zur Wunschliste hinzufügen
Nike Air Zoom Alphafly Next% Flyknit 2 Damen Laufschuh
Neu
Nike

Air Zoom Alphafly Next% Flyknit 2 Damen Laufschuh

299.9 €
Zu den Carbon-Modellen

Der Nike ZoomX Alphafly Next% 2

Ob Eliud Kipchoge in diesem Schuh in Berlin seinen Weltrekord noch einmal angreifen kann? Die zweite Version des Nike ZoomX Alphafly Next% behält natürlich weiterhin sein markantes Äußeres, was vor allem auf die offen liegenden Zoom-Air-Kissen zurückzuführen ist. Weiterhin ist in der Zwischensohle die Carbonfaserplatte, die Flyplate, verbaut. Im Gegensatz zur ersten Version wird nun aber auch genau unter den Zoom-Air-Kissen eine dünne Schicht ZoomX-Schaum eingesetzt und insgesamt ist der Schuh etwas stabiler geworden, vor allem im Mittelfußbereich, und sollte damit auch eine breitere Zielgruppe ansprechen.

Der adidas Adizero Adios Pro 3

Kommen wir zum vielleicht größten Konkurrenten von Nike. Wenn man sich die Platzierungen der Top-Athleten auf den Podien der großen Rennen ansieht, hat adidas seit Einführung des Adios Pro deutlich aufgeholt (mit den Adios-Pro-Modellen wurden 2021 die meisten Marathon Majors gewonnen). Der Adizero Adios Pro ist seit kurzem in seiner dritten Version verfügbar. Das Design hat sich deutlich geändert und auch der Aufbau des Schuhs wurde überarbeitet. Statt 10mm beträgt die Sprengung nur noch 6,5mm, die Energyrods 2.0 bilden das „Carbonelement“, neu ist hier, dass die Rods im Fersenbereich querverstrebt sind um noch mehr Steifigkeit und Energierückgabe zu ermöglichen.

Der ASICS Metaspeed Sky+

Was ZoomX für Nike und Lightstrike Pro für adidas ist, das ist FlyteFoam Blast Turbo für ASICS. Wenn es um möglichst leichte und reaktive Zwischensohlen geht sind die Japaner mit dem Metaspeed Sky+ definitiv ganz vorne dabei. Der Schuh besitzt eine klassische Carbonfaserplatte, die im Vergleich zum Vorgängermodell weiter oben im Schaumstoff sitzt. Im „+“-Modell von ASICS hat man noch einmal mehr Push nach vorne. Auch die Außensohle spielt hier mit rein und lässt den Läufer durch einen hervorragenden Grip keine Energie verlieren.

Der Saucony Endorphin Pro 3

Ebenfalls in die Top-Riege der aktuellen Wettkampfschuhe für Langdistanzen zählt definitiv auch die dritte Auflage des Endorphin Pro von Saucony. Die US-Amerikaner liefern mit ihrer PWRRUN PB Zwischensohle mit integrierter Carbonfaserplatte einen absolut konkurrenzfähigen Race-Schuh, der mit 39,5mm Sohlenhöhe gerade noch unter der offiziell erlaubten Höhe für Wettkämpfe liegt. Die Speedroll-Technologie des Schuhs, die in der Schuh-Geometrie zum Ausdruck kommt, sorgt für ordentlich Vortrieb. Zunge und Obermaterial sind wie bei allen anderen Modellen sehr minimalistisch und atmungsaktiv gehalten.

Kategorien:
  • Running

NICHT VERPASSEN

NICHT VERPASSEN

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an: sichere dir deinen 10 € Gutschein* und erfahre regelmäßig von exklusiven Angeboten und Pre-Sales.

Vorname (optional)
Nachname (optional)

Vielen Dank!

Bitte aktiviere dein Abonnement mit dem Link in der E-Mail, die wir dir soeben gesendet haben.