Der Gutscheincode wurde in die Zwischenablage kopiert.
Outdoor, Testberichte

ICEBREAKER - NATüRLICHE KLEIDUNG AUS MERINOWOLLE IM TEST

Autor: KATHARINA SCHMITT
zur Artikelübersicht

Merinowolle ist bei Sportbegeisterten schon seit einiger Zeit hoch im Kurs. Verständlicherweise, denn die Naturfaser ist nicht nur nachhaltig und fair hergestellt, sondern kommt auch mit einigen funktionalen Eigenschaften daher. Produkttesterin Kathi durfte ein Outfit der Marke Icebreaker, bestehend aus Tights, Top und Bra für euch testen. Hier lest ihr ihren Erfahrungsbericht.

Der erste Eindruck

Beim Auspacken der Produkte fällt sofort die gute Qualität der Nähte positiv auf. Außerdem merkt man haptisch den Unterschied des verschieden hohen Wollanteils, dazu aber später mehr. Die optisch meist eher schlichten Outfits von Icebreaker sind super zu kombinieren und laufen keinem schnell wieder vergangenen Trend hinterher. Eine super Sache, weil man so lange etwas davon hat! Nach der ersten Anprobe wurde alles auf 30°C im Feinwaschgang gewaschen und auf der Leine getrocknet. Hier hält Icebreaker ein wichtiges Versprechen: Die Passform verändert sich nicht. 

Zur Wunschliste hinzufügen
Icebreaker Fastray Damen Outdoortight
Neu
Icebreaker

Fastray Damen Outdoortight

83.9 €
Zur Wunschliste hinzufügen
Icebreaker Sphere II Damen Outdoortop
Neu
Icebreaker

Sphere II Damen Outdoortop

43.9 €
Zur Wunschliste hinzufügen
Icebreaker Sprite Racerback Damen Sport BH
Neu
Icebreaker

Sprite Racerback Damen Sport BH

37.9 €
Zur Wunschliste hinzufügen
Icebreaker Sprite Racerback Damen Sport-BH
Neu
Icebreaker

Sprite Racerback Damen Sport-BH

40.9 €
Zur Wunschliste hinzufügen
Icebreaker Fastray Damen Outdoortight
Neu
Icebreaker

Fastray Damen Outdoortight

71.9 €
Zur Wunschliste hinzufügen
Icebreaker Sprite Racerback Damen Sport-BH
Neu
Icebreaker

Sprite Racerback Damen Sport-BH

36.9 €
Zum Icebreaker Damen Brandshop

Sphere II Top

Das Icebreaker Tank Top Sphere II ist relativ dünn und fühlt sich dadurch sehr angenehm auf der Haut an. Mit 40% Wolle und 60% Lyocell hat das Top von den drei getesteten Produkten den geringsten Wollanteil. Die Tights und das Top habe ich bei einer Körpergröße von 172cm in Größe S bestellt, meine Standardgröße. Das Top passt perfekt und die Ausschnitte an den Ärmeln sind weder zu eng, noch zu weit und auch die Länge finde ich mit dem gerundeten und etwas längerem Rückenteil ideal. Gleich bei der ersten Anprobe dachte ich, dass es definitiv Potential hat zum neuen Lieblingsteil zu werden.

Sprite Racerback Bra

Mit 83% Wolle, 12% Nylon und 5% Elastan hat der Sprite Racerback Bra einen deutlich höheren Anteil Merinowolle. Im Gegensatz zum Top fühlt er sich etwas fester an, trägt sich aber auch super angenehm und ist gerade für weniger intensive Sportarten, wie Wandern oder Yoga ideal.

Fastray Highrise Tights

Die Merino Fastray Highrise Tights fühlt sich etwas dicker und fester an, als ich es von anderen Tights kenne und hat eine andere Stoffzusammensetzung als die anderen beiden Produkte. Durch den deutlich höheren Wollanteil (97% Wolle und 3% Lycra) ist die Wolle haptisch deutlich spürbar und sie Tights sitzt relativ stramm und ist weniger “stretchig” als ich es von anderen Leggings gewohnt bin.

Der hohe Bund sorgt für ein angenehm angezogenes Gefühl, sitzt aber relativ eng. Hier empfehle ich eventuell eine Nummer größer zu wählen, wenn man es etwas komfortabler mag. Für meinen Geschmack könnte die Hose etwas länger sein, da sie bei mir (und anderen Menschen mit eher langen Beinen) mehr in die ⅞-Richtung geht. Sehr gut gefällt mir die tiefe Handytasche am rechten Oberschenkel.

Der Bergtest

Normalerweise habe ich am Berg immer Wechselkleidung dabei und ziehe die verschwitzen Oberteile oben angekommen aus. Für den Test habe ich mich jedoch nicht umgezogen und war begeistert, wie schnell sogar der Bra getrocknet ist. An das etwas festere Material der Hose, das sich anfangs durchaus ungewohnt anfühlt, gewöhnt man sich schnell und ich war sehr positiv überrascht, dass ich nicht das Gefühl hatte, durch das dickere Material mehr zu schwitzen. 

Minimale Wäsche, minimaler Geruch

Um die geruchshemmenden Eigenschaften der Merinowolle zu testen, wurden die Klamotten nicht nach jedem Tragen gewaschen und Top und Bra wurden 5 Tage zu verschiedenen Aktivitäten genutzt und haben keinen unangenehmen Geruch entwickelt. Zwischen dem Tragen habe ich die Teile nur zum Lüften nach draußen gehängt. Diese Eigenschaft macht das Material natürlich besonders auf längeren Touren zu einem super Begleiter, um sich zusätzliches Gewicht und Platz im Rucksack zu sparen. 

Härtetest: Laufen

Während sich das Top auch beim Laufen super geschlagen hat, fiel mir beim Laufen auf, dass der Bra für mich nicht ganz ideal anfühlt, weil ich eine stärkere Unterstützung benötige. Die Tights war mir zum Laufen dann tatsächlich etwas zu fest, was hauptsächlich an dem engen Bund lag. Wie gesagt, eine Nummer größer…

Mit Icebreaker im Flow

Bei einer abschließenden Yoga Session konnten Bra und Top ihre Vorteile komplett ausspielen und ich konnte vollkommene Bewegungsfreiheit genießen. Bei der Tights hätte ich mir für den Flow und das Strecken und Stretchen einen höheren Elastananteil gewünscht. 

Fazit

Zusammengefasst muss ich sagen, dass ich nach dem Test ein noch größerer Fan von dem Material Merinowolle bin und es auch bei wärmeren Temperaturen die richtige Wahl für verschiedenste Aktivitäten ist. Durch die sehr gute Qualität der Icebreaker Produkte habe ich sicher lange etwas von ihnen und fühle mich dank ihnen optimal gerüstet für die nächsten sportlichen Abenteuer.

Kategorien:
  • Testberichte

NICHT VERPASSEN

NICHT VERPASSEN

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an: sichere dir deinen 10 € Gutschein* und erfahre regelmäßig von exklusiven Angeboten und Pre-Sales.

Vorname (optional)
Nachname (optional)

Vielen Dank!

Bitte aktiviere dein Abonnement mit dem Link in der E-Mail, die wir dir soeben gesendet haben.