Auf den ersten Blick ist der adidas Terrex CMTK ein Schuh, welcher nicht direkt ins Auge sticht. Doch ein zweiter Blick lohnt sich. Der Schuh wurde in Zusammenarbeit mit der Mountainbike-Abteilung von Continental entwickelt.

Sein Design ist eher unauffällig aber trotzdem sportlich. Mir persönlich gefällt er optisch aber wirklich gut. In der Hand fühlt man das erste Mal die Qualität, die der Schuh durchaus mit sich bringt. Ein hochwertig, leichter Outdoor-Schuh, welcher zudem noch eine gewisse Robustheit besitzt. Durch sein Obermaterial aus Canvas ist er abriebfest und wie gemacht für das grobe Gelände.

adidas Terrex CMTK GTX: Der erste Eindruck

Beim ersten reinschlüpfen ist der Schuh gleich sehr bequem. Er sitzt gut am Fuß und es fühlt sich nichts komisch an. Erst durch das feste Binden der Schnürung sitzt der Schuh richtig eng. Man muss dazu sagen, ich mag es wenn der Schuh richtig eng sitzt. Leider geht dadurch ein wenig der optische Faktor verloren. Zudem muss man hier ankreiden, dass die EVA-Zunge schon nach kurzer Zeit bereits nicht mehr dort bleibt wo sie soll, sondern ständig seitlich verrutscht.

Die Bereiche um Knöchel und Ferse sind tief gezogen, hier stößt man kaum an und es führt zu keinen Reibungspunkten. Neben dem Gewicht von nur 290 Gramm unterstreicht das den dynamisch, sportlichen Charakters des adidas Terrex CMTK.

adidas CMTK Outdoor

Der Fokus von adidas und Continental liegt beim Terrex CMTK ganz klar auf dem Sohlenprofil. Die Continental Laufsohle, bestehend aus einer Gummimischung, soll für absolute Trittsicherheit in jeglichen Lagen sorgen. Also ab nach draußen und das Ganze mal testen.

adidas Terrex CMTK GTX: Test im Regen

Ich habe versucht, den Terrex CMTK bei möglichst unterschiedlichen Bedingungen zu testen, was im Oktober auch sehr gut machbar war. Der Schuh durfte sich in jedem Gelände beweisen. Auf trockenen und geschotterten Waldwegen bis hin zu aufgeweichten Untergrund in den Bergen.

Vorneweg, der Terrex CMTK hinterlässt bei mir einen sehr positiven Eindruck. Die Sohle bietet in der Tat das was Sie verspricht. Das Herzstück des Schuhs sorgt sowohl bei Nässe als auch bei trockenen Bedingungen für absolut stabilen Halt. Erst bei sehr steilen Wegen, begleitet durch schmierigen Untergrund, stößt die Sohle an ihre Grenzen. Hier gibt es aber trotzdem absolut nichts zu kritisieren. Echt stark!

adidas CMTK Test Andre

Leider ist der Schuh nicht dauerhaft wasserdicht  geblieben und ist daher auch nur für trockenes bis feuchtes Wetter geeignet. Durch den tief geschnittenen Knöchel geriet bei extremer Wetterlage immer wieder seitlich Wasser in den Schuh.

Die Schuhoberfläche war im Nachgang problemlos von Schmutz zu befreien, sodass er sein Design beibehält und wie neu wirkt. Ob lockeres oder flottes Tempo, beides ist ohne Probleme mit dem Schuh möglich. Er bleibt auch nach langer Belastung bequem und hinterlässt keine Druckstellen oder ähnliches bei meinem Test.

adidas Terrex CMTK GTX: Fazit

Eine gute Investition wenn man auf der Suche nach einem Schuh ist, welcher sowohl fürs anspruchsvolle Wandern, als auch für den Trailrun geeignet ist. Die Sohle hält das was sie verspricht und ist das echte Highlight dieses Schuhs.

Zudem ist und bleibt der Schuh über die ganze Test-Zeit sehr bequem. Es gibt zwar wenig Grobes zu kritisieren aber sowohl das verrutschen der Lasche als auch die nicht ganz ausreichende Wasserdichtigkeit sind mir negativ aufgefallen.

Unter dem Strich ist der adidas Terrex CMTK aus meiner Sicht ein rundum gelungenere Schuh, wenn man weiß wann und wo man ihn einsetzen kann.